Homepage
Erlebnis Polarlicht!
Am Himmel
 
Lexikon
 
Finsternisse
 
Deep-Sky
 
Schweiz
  

Sensor Staubflecken - Automatische Sensorreinigung

Fragen und Ihre Erfahrungen zur Astrofotografie sind hier genau richtig.

Moderatoren: aba, heinzi

Sensor Staubflecken - Automatische Sensorreinigung

Beitragvon EMC2 » 10.04.2018 20:21

Hallo zusammen

Heutige Spiegelreflex Kameras erlauben den Sensor automatisch zu reinigen. Diese Funktion kann beim Ein- bzw. Ausschalten aktiviert oder manuell ausgelöst werden. Was wird für die Astrofotografie empfohlen? Sollte die Sensorreinigung aktiviert oder nicht aktiviert werden?

Die automatische Sensorreinigung hat Einfluss auf folgende Bereiche:

Werden Flats nach den Rohbildern aufgenommen und wird in der Zwischenzeit eine Sensorreinigung durchgeführt, so könnend die Sensor Staubflecken auf den Rohbildern nicht mehr über das Flat weggerechnet werden. Die Staubpartikeln wurden vor den Flat Aufnahmen über die Sensorreinigung entfernt.

Zufällig verteilte Staubflecken werden durch die Median Bildung rausgerechnet. Lockere Staubteile bewegen sich bei jeder Aufnahme durch das Spannungsfeld und die Spiegelauslösung.

Das angefĂĽgte Bild zeigt eine Aufnahme mit Staubflecken. Die Flecken wurden nicht entfernt, da vor der Aufnahme der Flats der Sensor automatisch gereinigt wurde.

Was ist eure Empfehlung?

Danke und Gruss
Pius
Dateianhänge
NGC2244 mit Staubartefakten.JPG
NGC2244 mit Staubflecken (rot markiert)
EMC2
 
Beiträge: 134
Registriert: 08.12.2007 18:34
Wohnort: Uster

ZurĂĽck zu Tipps und Tricks fĂĽr die Fotografie

cron


27.01.2015 21:12 Uhr, Arnold Barmettler