Homepage
Am Himmel
 
Lexikon
 
Finsternisse
 
Deep-Sky
 
Schweiz
  

Spektrotreff

Hier bieten wir UnterstĂĽtzung beim Einstieg in die Astrospektroskopie sowie eine Plattform fĂĽr den Erfahrungsaustausch.

Moderatoren: Thomas Blank, mkeiser

Spektrotreff

Beitragvon Patricia Otero » 09.08.2017 21:47

Liebe Spektroskopiker,

wir planen im Oktober einen weiteren Spektrotreff. Da in unserer Fachgruppe sich Leute befinden, die ebenfalls in der Meteorspektroskopie tätig sind, wird der nächste Treff mit den Leuten aus der Fachgruppe Meteorastronomie stattfinden.
Damit möglichst viele ein gemeinsames Datum finden, habe ich eine Umfrage gestartet.

Es sind alle, die sich fĂĽr die Gebiete der Astro- und Meteorspektroskopie interessieren herzlich eingeladen.

Hier ist der Link:

https://beta.doodle.com/poll/yeknxzypqxvymfhk

Herzliche GrĂĽsse,

Patricia
Patricia Otero
 
Beiträge: 80
Registriert: 07.10.2009 21:08
Wohnort: 8902 Urdorf

Re: Spektrotreff

Beitragvon Martin Dubs » 15.10.2017 21:57

Hallo Kollegen,

in Güntisberg hatten wir die Bezeichnung von veränderlichen Sternen diskutiert, im Zusangenhang mit VV Cep. Ich hatte da eine entsprechende Referenz gesucht, konnte sie aber im Moment nicht finden. Inzwischen habe ich sie wieder gefunden:
https://www.aavso.org/naming-variables

Gruss, Martin
Martin Dubs
 
Beiträge: 165
Registriert: 20.04.2009 10:51

Re: Spektrotreff

Beitragvon mkeiser » 16.10.2017 19:36

Hallo Martin

Super! Da hat es ja auch noch andere interessante Infos ĂĽber diesen Sternentyp.

Besten Dank fĂĽr den Link!

Gruss

Michael
mkeiser
 
Beiträge: 60
Registriert: 18.12.2011 16:11

Re: Spektrotreff

Beitragvon Jonas Schenker » 16.10.2017 19:51

Werte Spektroskopie-Freunde

Eine weitere aufschlussreiche Quelle bezüglich Benennung und Klassifizierung von veränderlichen Sternen bietet der folgende Link:

http://www.sai.msu.su/gcvs/gcvs/vartype.htm

Beste GrĂĽsse

Jonas
http://www.variables.ch
Jonas Schenker
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.09.2013 20:03

Re: Spektrotreff

Beitragvon mkeiser » 17.10.2017 01:05

Hallo Jonas

Besten Dank fĂĽr die Umfangreiche Sammlung der Bezeichnungen.

Ăśbrigens, etwas was Euch Meteoritenbeobachter interessieren dĂĽrfte.

Ich habe heute Nacht 17.10.17 ein riesen Trümmer beobachtet. Das war mit Abstand das grösste Objekt welches ich je gesehen habe.
Ort: GĂĽntisberg bei Wald
Zeit: ca. 10:00±0.5h
Flugbahn: Von West nach Ost ca. 2-3 Fingerbreite rechts von den Plejaden vorbei
Grösse: 2-5 Venus- Durchmesser

Gruss

Michael
mkeiser
 
Beiträge: 60
Registriert: 18.12.2011 16:11

Re: Spektrotreff

Beitragvon mkeiser » 17.10.2017 01:16

Hallo zusammen

Ich muss noch 2 Punkte zu meiner Objektsichtung richtigstellen:
1. Zeit: ca. 22:00±0.5h
2. Das Objekt flog 2-3 Fingerbreite links an den Plejaden vorbei

Gruss

Michael
mkeiser
 
Beiträge: 60
Registriert: 18.12.2011 16:11

Re: Spektrotreff

Beitragvon Jonas Schenker » 17.10.2017 07:16

Hallo Michael

Es gehört zwar nicht in diesen Thread, aber wenn wir schon davon sprechen:
Am Abend des 16. Oktober 2017, um 21:16:01 MESZ ereignete sich eine helle Feuerkugel ĂĽber der Ostschweiz. Inzwischen sind zahlreiche Augenzeugen-Berichte eingegangen. Die Aufzeichnungen des Schweizerischen Meteornetzwerkes wurden in die Datenbank geladen, sie sind unter folgendem Link einsehbar:

http://www.meteorastronomie.ch/detaildatafk.php?id=92

Den neusten Berechnungen zufolge erlosch der Meteor in einer Höhe von 43 km bei einer Endgeschwindigkeit von 7 km/s. Es ist davon auszugehen, dass keine Restmasse den Boden erreichte, sondern dass der Meteoroid vollständig verglühte. Aber es war nahe dran!

Herzliche GrĂĽsse

Jonas
Jonas Schenker
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.09.2013 20:03

Re: Spektrotreff

Beitragvon mkeiser » 19.10.2017 21:17

Hallo Jonas

Besten Dank fĂĽr den Link.

Entschuldige, dass ich die Beobachtung des Meteors hier erwähnt habe.
Wo könnte ich so eine Info platzieren?

Gruss

Michael
mkeiser
 
Beiträge: 60
Registriert: 18.12.2011 16:11

Re: Spektrotreff

Beitragvon Jonas Schenker » 19.10.2017 21:53

Hallo Michael

Keine Ursache :D ein bisschen Werbung fĂĽr die Meteorbeobachter kann nicht schaden :D

Das Forum der Fachgruppe Meteorastronomie befindet hier:
https://www.astronomie.ch/forum/meteorastronomie.php
(Also in der Navigationsleiste links gleich unter dem Forum der Spektroskopiker...)

Herzliche GrĂĽsse

Jonas
Jonas Schenker
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.09.2013 20:03


ZurĂĽck zu SAG Fachgruppe Spektroskopie



27.01.2015 21:12 Uhr, Arnold Barmettler