Homepage
Am Himmel
 
Lexikon
 
Finsternisse
 
Deep-Sky
 
Schweiz
  

Helle Feuerkugel ĂĽber der Ostschweiz vom 16. Oktober 2017

Wir beobachten Meteore und -Ströme visuell, fotografisch und mittels Videotechnik und leiten die Daten zur wissenschaftlichen Auswertung weiter. Zudem bieten wir Unterstützung für Einsteiger und organisieren gemeinsame Beobachtungskampagnen. Unsere Aktivitäten und Ziele sind auch unter meteorastronomie.ch beschrieben.

Moderator: Jonas Schenker

Helle Feuerkugel ĂĽber der Ostschweiz vom 16. Oktober 2017

Beitragvon Jonas Schenker » 17.10.2017 07:27

Hallo zusammen

Am Abend des 16. Oktober 2017, um 21:16:01 MESZ ereignete sich eine helle Feuerkugel ĂĽber der Ostschweiz. Inzwischen sind zahlreiche Augenzeugen-Berichte eingegangen. Die Aufzeichnungen (Fotos, Video-Sequenzen, Radio-Aufzeichnungen) des Schweizerischen Meteornetzwerkes wurden in die Datenbank geladen, sie sind unter folgendem Link einsehbar:

http://www.meteorastronomie.ch/detaildatafk.php?id=92

Den neusten Berechnungen zufolge erlosch der Meteor in einer Höhe von 43 km bei einer Endgeschwindigkeit von 7 km/s. Gemäss den Berechnungen von Beaz Booz ist davon auszugehen, dass keine Restmasse den Boden erreichte, sondern dass der Meteoroid vollständig verglühte. Aber er war nahe dran!

Vielleicht kann noch jemand darĂĽber berichten?

Herzliche GrĂĽsse

Jonas
Jonas Schenker
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.09.2013 20:03

ZurĂĽck zu SAG Fachgruppe Meteorastronomie



27.01.2015 21:12 Uhr, Arnold Barmettler