Homepage
Am Himmel
 
Lexikon
 
Finsternisse
 
Deep-Sky
 
Schweiz
  

Lehren f√ľr den Venustransit 2004

Am 7. Mai 2003 findet ein von Europa aus gut beobachtbarer Merkurtransit statt. Er gilt als Hauptprobe f√ľr den Venustransit von 2004. Diskutieren Sie hier z.B. Aspekte der Beobachtungs- und Zeitmessmethoden.

Moderator: aba

Lehren f√ľr den Venustransit 2004

Beitragvon aba » 24.10.2003 00:48

Vorbereitungen

Die "Hektik" beim Transit ist unterschiedlich. Vor allem der erste und zweite Kontakt muss sehr gut vorbereitet (Checkliste: zB was ist wann zu tun?) und wenn m√∂glich, je nach Routine der Beobachter vorher in Form eines "generellen Checks" gepr√ľft werden.
Zwischen 1tem und 2tem Kontakt: es geht alles sehr schnell und vor allem ist es dann vorbei!

Instrumente

Bitte je individuell ergänzen

Kontakte nach S√ľdafrika

Da wir bis heute noch keine Hinweise √ľber Beobachtungen des Merkurtransits aus S√ľdafrika erhalten haben, w√§re es interessant zu erfahren, ob dort Beobachtungen erfolgt sind, ob Kontaktzeiten gemessen wurden und ob dabei unser Protokoll verwendet werden konnte. Vor allem auch im Hinblick auf den kommenden Venustransit w√§re es w√ľnschenswert, wenn wir bald eine (m√∂glichst positive) Reaktion aus S√ľdafrika erhalten d√ľrften.

Meteodienst (abrufbar im Internet)

Bis wenige Tage vor dem Merkurtransit war die Wetterprognose f√ľr den Transittag ziemlich unsicher. Auch noch am Vorabend war ungewiss, ob eine mehr oder weniger kompakte Wolkendecke die Transitbeobachtung in der Schweiz erm√∂glichen wird, oder ob allenfalls nur zwischen Wolkenl√ľcken hindurch die Sonne gesehen werden konnte. Am 7. Mai 2003 selber war, nach dem Wegzug der Morgenbew√∂lkung- mehr oder weniger klarer Himmel w√§hrend der gesamten Transitdauer. Sowohl die Vorprognosen, wie auch die definitive Prognose f√ľr den Transittag waren bez√ľglich Umfang und Exaktheit ausgezeichnet. Aus diesen Gr√ľnden w√ľrden wir uns einen analogen Dienst f√ľr den kommenden Venus- Transit 2004 sehr w√ľnschen.

Andreas Inderbitzin, Projekt Venus 2004, www.astronomie.info/projektvenus
Redaktionsmitglied von https://www.astronomie.info und Autor von https://www.CalSky.com
aba
Site Admin
 
Beiträge: 376
Registriert: 05.05.2002 00:43
Wohnort: Schweiz

Zur√ľck zu Merkurtransit 2003



27.01.2015 21:12 Uhr, Arnold Barmettler