Homepage
Satellites, Jupiter's Moon, Aurora, Solar Eclipses - never miss again with CalSKY.com
Am Himmel
 
Lexikon
 
Finsternisse
 
Deep-Sky
 
Schweiz
  

ATT- Europas größte Astronomie Börse am 13. Mai 2017,Essen

Teilen Sie hier Ihre bevorzugten Beobachtungsorte mit, von denen Sie den dunkelsten Himmel, den tiefsten Horizont und die besten astronomischen Höhepunkte erlebt haben! Auch Berichte von Starparties und Teleskoptreffen in Deutschland können Sie am Besten hier mit Ihren Kollegen diskutieren.

Moderator: aba

ATT- Europas größte Astronomie Börse am 13. Mai 2017,Essen

Beitragvon Rekal » 10.05.2017 14:08

Ein Besuch lohnt sich.

Am Samstag, dem 13. Mai 2017, 10-18 Uhr findet im
Gymnasium am Stoppenberg, Im MĂĽhlenbruch 51,
45141 Essen Europas größte Astronomie Börse
statt.

Viele GrĂĽĂźe

Reinhard

Einloggen, um Links zu sehen

ATT - Europas größe Astronomie Börse
Liebe Sternfreundinnen und Sternfeunde,

der ATT ist eine Messe speziell für Amateurastronomen. Er ist die größte Veranstaltung dieser Art in Europa. Hier können Sie sowohl die neuesten Teleskope und jegliches Zubehör, als auch Gebraucht- und Selbstbauinstrumente bewundern sowie mit den Herstellern und erfahrenen Amateuren Erfahrungen austauschen. Der ATT bietet aber auch eine Plattform, auf welcher sich Volkssternwarten und Vereine der Öffentlichkeit präsentieren. Kurz gesagt, wer sich für die Sterne interessiert, ist hier gut aufgehoben und wird jede Menge Ideen und Anregungen für das eigene Hobby mit nach Hause nehmen. Überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns, Sie zum nächsten ATT in Essen zu begrüßen.

Unsere neue Webseite ist seit Anfang 2010 online. Hier finden Sie aktuelle Informationen und allerlei Interessantes rund um den ATT. Im Anschluss an den aktuellen ATT werden wir im Archiv Fotos und Berichte veröffentlichen.

Ihr ATT-Team der Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V.

Aussteller:

Name Stadt Land
Albireo Verlag Köln Köln Deutschland
Anamorfose Curiosa Sommieres du Clain Frankreich
APM Telescopes SaarbrĂĽcken Deutschland
ASA Astrosysteme GmbH Neumarkt i. Mkr. Ă–sterreich
ASToptics, Astromarket Nieuwpoort Belgien
ASTROANDALUS S.L. Mengibar Spanien
Astrogarten Gelsenkirchen Deutschland
Astromann Nidderau Deutschland
Astronomie.de Homburg Deutschland
Astronomie Service Bremen Deutschland
Astroshop.de Landsberg am Lech Deutschland
Athos Centro AstronĂłmico La Palma La Palma Spanien
Baader Planetarium GmbH Mammendorf Deutschland
Berlebach Stativtechnik Mulda Deutschland
Bresser Rhede Deutschland
Campussternwarte Schöppingen Gronau Deutschland
Drehkopfschmiede Markkleeberg Deutschland
Eclipse Reisen - ReisebĂĽro in der SĂĽdstadt GmbH Bonn Deutschland
Eurekashop.be Oostende Belgien
Euro EMC Postau Deutschland
Fulldomedia GmbH Bad Sooden-Allendorf Deutschland
Ganymedes Amstelveen Niederlande
Hofheim Instruments Diez an der Lahn Deutschland
Intercon GmbH Augsburg Deutschland
JD-Astronomie GeorgsmarienhĂĽtte Deutschland
J.N.Astro-Service Sonsbeck Deutschland
KIRIPOTIB Astrofarm Solingen Deutschland
König, Meteorite, Tektite, Impact-Material Hattingen Deutschland
LACERTA GmbH Wien Ă–sterreich
Noctutec Eggolsheim Deutschland
MBB Metallbearbeitung Bratic Mölln Deutschland
MTS Mess-Technik-Schneider Moers Deutschland
Oculum-Verlag GmbH Erlangen Deutschland
Optische und Elektronische Geräte Jülich GmbH Bonn Deutschland
Atik Cameras Sta Iria da Azoia Portugal
Rainers Astro-Versand Zorneding Deutschland
Solar 3D Nijmegen Niederlande
Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH Heidelberg Deutschland
Spheretec Erkelenz Deutschland
Stargazing Hotel SaharaSky Anfa Casablanca Marokko
Tele-Optic Nordhorn Deutschland
Teleskop-Leasing Geroldshausen Deutschland
teleskop-schutzbauten.de Bad Belzig Deutschland
Teleskop-Service Ransburg GmbH Parsdorf Deutschland
VdS Vereinigung der Sternfreunde
Deutschland
Vixen Europe GmbH Hilden Deutschland
Wissenschafts-reisen.de NĂĽrnberg Deutschland
Rekal
 
Beiträge: 248
Registriert: 16.05.2013 23:49
Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Re: ATT- Europas größte Astronomie Börse am 13. Mai 2017,Ess

Beitragvon Rekal » 11.05.2017 08:42

Hier noch das Vortrags-Programm zur ATT in Essen
am Samstag, dem 13.05.2017.

Viele GrĂĽĂźe

Reinhard

Vortragsprogramm 2017
12.02.2017
Ein Rundgang durch das Kennedy Space Center
11:00 Torsten Mörke

Besuchen Sie mit uns das Kennedy Space Center in Florida. Mit aktuellen Fotos aus dem Sommer 2016 starten wir einen Rundgang durch den berĂĽhmten Weltraumbahnhof an Amerikas "Space Coast". Inmitten von Sonne, SĂĽmpfen und Krokodilen besuchen wir die Abschussrampe L39 und das berĂĽhmte Vertical Assembly Building. Im Besucherzentrum sehen wir Ikonen wie die Saturn V Rakete und das Space Shuttle Atlantis. Der Vortrag bietet interessante Details rund um die Ausstellung und richtet sich an alle Raumfahrtbegeisterten; ganz gleich ob sie das KSC bereits besucht haben oder einen Besuch planen.

Astronomie, mein neues Hobby: Was brauche ich alles?
Findet im Seminarraum statt!
11:30 Thomas Payer

Amateuerastronomie geht von praktisch kostenlos bis teuer. Der Sternenhimmel selbst steht allen zum Nulltarif offen. Um mehr als mit dem bloßen Auge zu sehen bietet der Markt eine für den Einsteiger eine zunächst einmal verwirrende Fülle von technischen Hilfsmitteln an. Doch was ist das richtige? Viele Geräte sind ausgesprochene Spezialisten für bestimmte Anwendungen, andere sind universeller einsetzbar. Hier gibt es eine Hilfestellung, im Anschluss gezielt das richtige Gerät auszuwählen. So stellt sich schnell Erfolg ein und teure Fehlkäufe werden vermieden.

Astronomische Zeitraffer – Landschaften im Rhythmus des Kosmos
13:00 Bernd Pröschold

Bereits seit 15 Jahren reist der Zeitrafferfotograf Bernd Pröschold in entlegene Landschaften, um astronomische Zeitraffer aufzunehmen. Seine Reisen wurden mehrfach vom Fernsehen begleitet und die entstandenen Bilder fanden Eingang in TV-Produktionen rund um den Globus.
In seinem Vortrag präsentiert Pröschold eine Auswahl seiner Aufnahmen, u.a. aus Namibia, Chile und Norwegen. Er erläutert, welche Ausrüstung man für astronomische Zeitraffer benötigt und gibt Tipps zur Aufnahmetechnik: Mit welchen Belichtungszeiten sollte man arbeiten, welche Kameras sind geeignet und welche Software empfiehlt sich zur Bearbeitung?

Spektroskopische Abenteuer - Den Dingen auf den Grund gehen
15:00 Dr. Thomas Eversberg

Wenn am Himmel ein Stern explodiert, sieht man seine Helligkeit ansteigen. Doch man weiß noch lange nicht, was da passiert ist und warum. Erst mit der Spektroskopie waren Astronomen in der Lage, solche Ereignisse zu verstehen. Sie liefert unser gesamtes Wissen über das Universum. Im heutigen „Goldenen Zeitalter der Astronomie“ steht diese Technik auch den Amateurastronomen zur Verfügung und liefert ihnen ein Fenster zu den extremen Vorgänge im All. Der Vortrag beleuchtet die Technik, ihre Anwendung, das instrumentelle Angebot im Markt und die Möglichkeit Spektrografen selbst zu bauen.
Rekal
 
Beiträge: 248
Registriert: 16.05.2013 23:49
Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein


Zurück zu Events und Beobachtungsplätze Deutschland



27.01.2015 21:12 Uhr, Arnold Barmettler