Skywatcher N 200/1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop Test

Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop Test

Sie sind auf der Suche nach einem Teleskop, dass genau Ihren Anforderungen entspricht und mit dem Sie genau das anstellen können, von dem Sie schon immer geträumt haben? Wir wissen, es ist nicht immer einfach, sich in dem Überangebot an technischen Details und Informationen zu recht zu finden. Es gibt so einiges bei einem Teleskop-Kauf zu beachten. Doch hier finden Sie alles was Sie wissen müssen auf einen Blick in unserem Teleskop Test. Übersichtlich und informativ. Danach sind Sie in der Lage auf Basis von Fakten und professionellen Empfehlungen eine Kaufentscheidung zu treffen, die Sie glücklich macht. Heute im Test: Das Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop. Ein Teleskop für all diejenigen unter Ihnen, die einiges vorhaben! Warum dieses Modell hier der perfekte Begleiter sein kann, das erfahren Sie jetzt!

Fakten zum Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop

Zu aller erst ist es beim Kauf eines neuen Teleskops immer sehr wichtig und unumgänglich, sich mit den Hard Facts auseinander zu setzen. Hier erfahren Sie nämlich die grundlegenden Charaktereigenschaften des Modells, wie Beleuchtung und Brennweite. Bei unserem heutigen Modell, dem Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop, stellen wir sofort fest, dass es sich um einen Reflektor handelt. Hier der Bauweise Newton. Die Öffnung beträgt hierbei 200mm. Das Teleskop besitzt dabei eine Brennweite von 1000mm. Das ist schon mal interessant. Wir sehen auch, dass das Öffnungsverhältnis hier bei f5 liegt. Damit ist eine maximal sinnvolle Vergrößerung des 400-fachen möglich. Der Okularanschluss ist zwei Zoll groß und vom Montierungstyp ist dieses Modell parallaktisch. Es eignet sich ideal zum Planeten beobachten und sogar Galaxien und Nebel, wie der Orionnebel werden mit diesem Modell sichtbar gemacht.

Abmessungen

Kommen wir nun zu einem Punkt, der schnell mal in der Euphorie übersehen werden kann: Die Abmessung. Hier beschreiben wir nun wie groß und schwer das Gerät ist, damit Sie abschätzen können, ob es für Ihre Zwecke und für den Ort, an dem Sie es benutzen wollen, generell überhaupt in Frage kommen kann. Bei unserem heutigen Modell, dem Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop, können wir festhalten, dass es ein Gewicht von 32 kg auf die Wage bringt. Das ist im Vergleich zu anderen Teleskopen schon relativ viel. Damit ist es nicht unbedingt am besten für Reisen oder Campingausflüge in die Natur geeignet. Wir sehen auch, dass das Teleskop mit Stativ ungefähr 97 bis 121 cm hoch ist. Je nachdem, ob man es ganz ausfährt.

Lieferumfang beim Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5

  • Teleskop
  • Stativ aus Stahl
  • NEQ-5 Montierung
  • Polsucherfernrohr
  • Sucherfernrohr
  • Okularadapter 2 Zoll
  • Barlowlinse 2-fach
  • 2 Okulare:
  • 10mm (100-fache Vergrößerung)
  • 25mm (40-fache Vergrößerung)

Das Stativ und die Montierung des Teleskops

Schauen wir uns nun die beiden wichtigen Elemente Montierung und Stativ des Skywatcher Modells genauer an. Das ist sehr wichtig, um zu bestimmen, ob das Teleskop denn zu komplex für den eigenen Gebrauch ist und der Aufbau sich zu schwierig gestaltet, wenn Sie zum Beispiel ein Einsteiger sind. Darüber hinaus ist es immer sinnvoll über das Stativ Bescheid zu wissen und seine Stabilität einschätzen zu können. Hier bei unserem Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop, sehen wir sofort, dass es eine sehr massive und stabile NEQ-5 Montierung ist. Das Stahlstativ ist auch sehr solide und es gibt kein Ruckeln. Es hält problemlos Teleskop bis 10 kg! Das Gegengewicht, das schon mitgeliefert wird, sorgt für eine gute Balance. Der Polsucher hilft enorm beim Einordnen des Teleskops.

Optik des Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5

Sprechen wir nun über das sogenannte Herzstücks eines jeden Teleskops: Die Optik. Diese gilt es wirklich ganz genau unter die Lupe zu nehmen, damit Sie ganz genau wissen, was Sie damit beobachten können und was nicht. So können Sie abschätzen, ob es für Ihren angedachten Zweck wirklich taugt. Hier bei unserem heutigen Objekt, dem Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 ist die Abbildungsqualität ausgesprochen scharf. Das macht sofort Spaß. Egal ob Deep Sky oder bestimmte Planeten, das Modell bekommt das wirklich hin. Sogar Details wie die Wolkenbänder von Jupiter oder die Ringe von Saturn sind für dieses Skywatcher Modell kein Problem. Dank des sogenannten Crayford Auszugs kann man auch die Schärfe super einstellen und das sehr einfach. Da macht das Entdecken wirklich Spaß und man wird überhaupt nicht durch kompliziertes Aufbauen oder ungeahnte Hindernisse beschränkt. Daumen hoch für dieses Modell und seine tolle Optik!

Alles über das Zubehör

Wir empfehlen Ihnen auch dringend immer das Zubehör, welches schon im dem Teleskop mitkommt, ganz genau zu studieren und vor allem auch über dessen Qualität Bescheid zu wissen. Das ist ausschlaggebend, damit Sie wissen, ob Sie für den gewünschten Zweck gegebenenfalls noch Zubehör nachkaufen müssen und weitere Teile benötigt werden, also weitere Investitionen und damit verbundene Kosten auf Sie zukommen könnten. Das hier mitgelieferte Sucherfernrohr 9×50 ist doch überraschend hochwertig und bietet einen guten Überblick. Es ist auch mit kleinen Justierschrauben versehen, die das Einstellen dann ganz einfach machen. Darüber hinaus ist im Lieferumfang zwei Optiken mit jeweils 10 und 15 mm enthalten. Beide überraschen erfreulicherweise mit ihrer guten Qualität. Sie sind hochwertiger als angenommen. Mit der 2-fach Barlowlinse hat man durchaus Variationsmöglichkeiten bei den jeweiligen Vergrößerungen. Das macht wirklich Freude!

Fazit unseres Tests

Am Ende unseres kleinen Faktenchecks möchten wir Ihnen natürlich nochmal alle wichtigen Details übersichtlich in einem kleinen Resümee oder Fazit aufzeigen, damit Sein diese nochmals übersichtlich vorliegen haben. Bei unserem Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop konnten wir viele erfreuliche Dinge feststellen: Das Modell ist ein tolles Teleskop für jeden ambitionierten Einsteiger und auch für fortgeschrittene Hobbyastornomen. Man kann nicht viel falsch machen mit diesem Modell. Von Deep Sky Objekten bis hin zu Details wie den Orionnebel oder die Ringe des Saturns sowie auch den Mond, kann man genau betrachten und sichtbar machen. Das Stativ gibt der ganzen Sache einen guten Stand und das Teleskop steht wirklich sehr stabil da. Es ist eine absolute Preis/Leistungs-Balance vorzufinden, weswegen wir gerne eine Kaufempfehlung für dieses Skywatcher Modell geben! Lediglich die Größe könnte den ein oder anderen stören.

Weitere Teleskope im Test

Neben dem Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop gibt es noch so viele weitere Modelle von unterschiedlichen Herstellern und Marken, sodass man schnell man den Überblick verlieren kann und man sich doch sehr eine klare Übersicht wünscht. Diese wollen wir im Dschungel der Angebote an Teleskopen gerne geben und bieten Ihnen hier einen Teleskop Test über eine große Vielzahl an verschiedenen Teleskop Modellen. Hier beleuchten wir ganz genau die Hard Facts wie Beleuchtung und Blende, schauen uns aber auch die Abmessung, das Stativ und die Montierung eines jeden Modells genau an. Dazu geben wir wichtige Informationen zur Optik und wollen auch über den reinen Faktencheck hinaus wichtige Empfehlungen und Tipps rund um den Kauf geben. Den Test finden Sie auf /teleskop-test/.

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Natürlich haben Sie es schon längst bemerkt: Es gibt so viele Fakten und Informationen zu beachten, damit man am Ende wirklich einschätzen kann, ob das angeschaute Gerät wirklich zu einem passt und den individuellen Anforderungen entspricht. Wir haben Ihnen heute hier schon viel über das Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop zum Beispiel gezeigt und einiges an Infos und wichtigen Fakten bereit gestellt. Natürlich ist uns aber bewusst, dass es nicht alleine um Fakten und Details beim Kauf eines Teleskops geht. Damit wir hier auch eine helfende Hand sein können, möchten wir Ihnen im Folgenden die am meisten gestellten Fragen übersichtlich auflisten. Es soll eine Art Übersicht über weitere Fragen neben den Fakten sein, die zum Beispiel beleuchten, wo man das Gerät am besten kauft und was dabei zu beachten ist. Des Weiteren möchten wir Ihnen auch eine Empfehlung ans Herz legen, wo Sie das Gerät am besten kaufen können.

Der Kauf des Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5

Wenn Sie sich nun schon innerlich nach all den Fakten und technischen Details für das Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop Modell entschieden haben, dann fragen Sie sich nun vermutlich, wo Sie das Gerät am besten erwerben können ohne große Mühe und Komplikationen. Sie haben vielleicht sogar schon einfach mal das Modell in die Google Suchmaske eingegeben und bemerkt, dass die üblichen Anbieter wie Amazon oder Ebay einige Teleskop zum Kauf anbieten. Doch möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Empfehlung aussprechen, die uns sehr am Herzen liegt: Wir empfehlen Ihnen hier den Kauf bei unserem Partner astroshop.de. Hier bekommen Sie nicht nur eine erstklassige Beratung sondern auch noch alle nützlichen Details rund um Blende und Beleuchtung sowie wichtige professionelle Empfehlungen zum Zubehör. Darüber hinaus können Sie Kundenmeinungen lesen und sich vom Kundenservice bestens unterstützen lassen. Und das nicht nur vor dem Kauf!

Kosten des Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5

Nun wissen Sie schon so einiges über das Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop Modell. Von wichtigen technischen Details über Empfehlungen und sogar, wo Sie das Gerät erwerben können. Dennoch fehlt noch die Frage zu klären, wie viel beziehungsweise wie hoch die Kosten sind, die am Ende auf Sie zukommen. Auch hier möchten wir wieder auf unseren Partner astroshop.de verweisen und den Preis von 829 Euro nennen. Dieser Preis ist ein sehr guter und die Mehrwertsteuer ist auch schon enthalten. Lediglich wichtig zu wissen, ist es, dass die Versandkosten nicht vom Verkäufer getragen werden sondern komplett vom Käufer übernommen werden müssen. Das kann innerhalb Deutschlands variieren zwischen 19,80 Euro bei GLS oder 23,80 Euro bei UPS Standard. Auch DHL liefert mit ihrem Premiumservice zu einem Preis von 27,80 Euro.

Zu beachten beim Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5

Jetzt sind wir ganz am Ende unseres Teleskop Tests angelangt und freuen uns, wenn Sie so einiges mitnehmen könnten. Sie haben nicht nur umfangreiche Informationen zu technischen Details wie Blende und Beleuchtung sowie Montierung und Stativ bekommen, sondern auch wichtige Details zur Optik bekommen. Darüber hinaus wissen Sie nun, wo Sie das Skywatcher N 200 1000 Explorer BD NEQ-5 Teleskop sicher und unkompliziert erwerben können und welche Kosten dann am Ende damit verbunden sind. Nun möchten wir aber noch darauf hinweisen, dass Sie bitte am Ende Ihrer Entscheidungsfindung immer noch einmal den Preis sowie die technischen Details doppelt checken. Auch die Abmessung spielt eine große Rolle! Hier sollte man sich lieber zweimal vergewissern, ob das Gerät nicht zu schwer oder zu groß für die dafür vorgesehenen Projekte ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.